Kostenübernahme Psychotherapie

Gesetzlich Versicherte

Ich verfüge über eine Kassenzulassung und rechne mit den Gesetzlichen Krankenkassen direkt über die KV-Karte des Kindes ab. Bitte bringen Sie diese zum Erstgespräch und jeweils zu Beginn des neuen Quartals mit - vielen Dank!

 

 

Selbstzahler

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Kosten für die psychotherapeutische Behandlung in unserer Praxis als Selbstzahler zu tragen. Für Selbstzahler bieten wir zusätzlich an:
 
  • Beratung zu unterschiedlichen psychologischen und pädagogischen Fragestellungen
  • Erziehungsberatung und Elterntraining (auch in Gruppen)
  • Paartherapie
  • Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung)

 

 

Privatpatienten

Generell richten sich die Kosten nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).
 
Private Krankenversicherung und Beihilfe
Die Kosten für eine Therapie in unserer Praxis werden von den meisten privaten Krankenversicherungen vollständig übernommen. Auch Personen, die über eine Beihilfestelle versichert sind, bekommen die Therapiekosten bei indizierter Behandlung grundsätzlich erstattet. Die Beihilfe trägt die Kosten zu 80%, 20% werden dann von der privaten Krankenversicherung bezahlt. In jedem Fall ist es ratsam, sich vor Behandlungsbeginn die Kostenübernahme schriftlich bestätigen zu lassen.